Team

Wenn du 4 Jungbergesteiger beim Klettern, Wandern, MTB oder bei einer Schitour begegnest und diese schon einige Jahre am Buckl haben, dann können es die 4 aus Gallneukirchen sein, die diese Tour hier auf www.bergfrei.at publizieren.

 

Christian

unser PräsiPräsi.jpg
„I bin’s eicha Präsi“, nach diesem Motto versuche ich meinen Referentenkollegen, einer Bande von ehemaligen Jungbergsteigern und dahergelaufenen Hobbyalpinisten, vorbildhafter Präsident zu sein. Es ist mir eine große Ehre und Freude, das Vertrauen meiner Bergfreunde zu genießen. Dem Schönsten bin ich ohnehin familientechnisch verbunden – Was ich wohl ohne meinem Schwago täte? Mit dem Klassiker und dem Hüttenkönig verbinden mich seit frühester Kindheit das gemeinsame Aufwachsen in Gallis Raiffeisenstraße – der Geruch der Gosse prägt fürs Leben. Schön, nach einigen Jahren der getrennten Wege den ehemaligen Weggefährten beim Bergsteigen wieder zu begegnen. Wie das Leben halt so spielt.
Nun kurz noch etwas zu meiner Person: Ich wurde am 24.Jänner 1970 geboren und nähere mich also in rasenden Schritten dem 40er. Ich lebe mit meiner Familie in Gallneukirchen. Obwohl ich weder Profi- noch Halbprofibergsteiger bin – also ein typischer Genussalpinist – gibt es dennoch ein paar alpine Träume (z.B. Alpamayo) die ich mir erfüllen möchte. Ein paar Klassiker sollten doch einmal im Tourenbuch stehen. Der Faktor Zeit ist halt ein begrenzter und das Leben zu vielfältig, als mich ganz den Bergen zu verschreiben. Alpinistisch gesehen heißt das für mich, den Graben zwischen Vision und Umsetzung so klein wie möglich zu halten.
Seit 1997 bin ich sehr glücklich mit Alexandra verheiratet, die mir jedes Jahr ein paar Berge durchgehen lässt. Mein Sohn Florian, geboren 1996, hat zu meiner großen Freude bereits viel Spaß am Klettern, und wird mir bald davonziehen. Vater-Sohn Ausflüge in die Berge (z.B. Traunstein) sind schöne Erlebnisse. Neben Bergsteigen in seinen sämtlichen Spielarten (nur nicht Eisfallklettern) zählen zu meinen Interessen vor allem die magische Welt der Filme (Kino, DVD-Sammeln), Musik und das Lesen. In meinem Arbeitsleben bin ich seit 2001 in der Regionalentwicklung im Mühlviertel tätig.

Berg frei!

Roland

der SchönsteRoland.jpg
Erst mal danke dass du unsere Seite besuchst.
Ich muss zugeben anfangs unserem Portal gegenüber etwas skeptisch gewesen zu sein.
Aber siehe da, ich glaub du bist schon der zweite Besucher (ho, ho 🙂 ).
Zu meiner Person, meine Eltern tauften mich Roland. NICHT „ Der Schönste“.
32 Jahre jung (Stand 2008-01-04), bin in Pasching (OÖ) sesshaft. Verheiratet und stolzer
Vater dreier Nachwuchs-Alpinisten (natürlich nur wenn sie wollen).
Um auf meinen „Kosenamen“ zurück zu kommen. Die spinnen, die Drei, also wirklich.
Nur weil ich versuche auch am Berg, und das bei jeder Situation, eine gute Figur zu machen, muss man(n) mich ja nicht gleich im Internet bloß stellen. Ihr seid ja nur neidisch.
Bin nämlich der Jungspross in unserem Team und das merkt man auch bzw. ich sag`s Ihnen auch oft genug.
Das die Hüttenwirtinnen nicht mehr von meiner Seite weichen sind Sie mir auch nicht vergönnt, obwohl das eher am schnellen Konsum der Hüttenbiere als an der Zuneigung liegt.
Ich bin kein verbissener Alpinist der immer nur den steilsten Weg sucht, so liebe ich es auch mal mit leichtem Gepäck unterwegs zu sein, mit Kameraden, Familie oder alleine auf schneller Sohle.
Außerdem bin ich ein begeisterter Läufer und Motorradfahrer.
Also, wir hoffen Euch weiterhelfen zu können oder Euch mit diesem Portal einfach nur
etwas Freude zu bereiten. Und im Ernst, ernst geht’s hier eher selten zu.
So, jetzt hab ich mir aber ein „Freistädter“ verdient (VORSICHT: Versteckte Werbung).
Bergfrei, Euer Schö…, Roland.

Hans

der HüttenkönigHans.jpg
Hallo Leute:
Auch ich möchte mich vorstellen.
Mein Name ist Johann Fleischanderl, alias Hüttenkönig, alias mammut
Ich wohne in Mittertreffling, das ist ein kleiner Ort in der Nähe von Gallneukirchen. Geboren bin ich am 1.10.1969. Ach ja, wir sind im World wide web. Mittertreffling bzw. Gallneukirchen liegt im schönen Österreich / Austria / Autriche usw.

Meine Interessen:
Bergsteigen, Klettern (man nennt mich in Fachkreisen auch den König des Nachstiegs 😉 ), Klettersteige, Moutainbiken…

Wie komme ich nun zum Spitznamen König der Hütten?
Ich habe es einfach gern wenn ich weiß, dass alle meine Bergkameraden gut ins Bett kommen. Somit bleibt mir nichts anders übrig, als das ich als Letzter ins Bett gehen muss. Und ihr könnt mir glauben mit den Jungs die ihr auf dieser Seite seht, ist es nicht sehr leicht diesen Status zu erhalten. Aber bis dato konnte ich diesen Titel souverän verteidigen. Doch die Brüder sind mir dicht auf den Fersen.

Bergfrei Leute !!!

Harald

Irreparabel und DukeHarald.jpg
Auch ich möchte gerne die Gelegenheit wahrnehmen und mich hier in Kürze vorstellen.

Obwohl erblich durch meinen Großvater vorbelastet, entdeckte ich die Liebe zu den Bergen erst relativ spät. Als im Herbst 1999 unser Präsi mit der Bitte an Hans und mich herantrat Roli und ihn bei den Jungbersteigern der NF zu unterstützen, konnte ich seinem bereits allseits bekannten Charme nicht wiederstehen.
Nach kurzer Einschulung in die Materie des Bergsteigens bin ich seither ganzjährig in den Bergen als Genussalpinist unterwegs.

Ãœbrigens: Böse Zungen behaupten, ich hätte schon mal unseren Hüttenkönig auf den zweiten Platz verwiesen, früher, bei seinen Anfängen…

In diesem Sinne: Bergfrei!!!

NF

Schreibe einen Kommentar